Student/in für Python Programmierung

  • [FONT=&amp]Das TU Forschungszentrum für Wasser und Gesundheit sucht eine(n) studentische(n) Mitarbeiter(in) / Python-Programmierer(in) für eine Projektmitarbeit in einem interdisziplinären Team im Bereich der Modellierung von urbaner Wasserqualität und sicherer Nutzung von Trink- und Badegewässern. [/FONT]



    [FONT=&amp]Die Aufgabe umfasst die Portierung einer vorhandenen Modellierungssoftware QMRAcatch (Download Link: [/FONT][FONT=&amp]www.waterandhealth.at[/FONT][FONT=&amp]), die mit Wolfram Mathematica 11 entwickelt wurde auf Python 3.x. Anschließend Testen der Software anhand einiger praktischer Fallbeispiele, sowie Ermöglichung einer Versionskontrolle des Codes mittels git-hub. [/FONT]
    [FONT=&amp]Gehalt nach Vereinbarung! Interessenten werden gebeten, Ihre schriftliche Bewerbung und Lebenslauf an [/FONT]derx@hydro.tuwien.ac.at[/FONT][/email][FONT=&amp] zu schicken. [/FONT]
    [FONT=&amp]Kontakt: [/FONT]


    [FONT=&amp]DI Dr. Julia Derx[/FONT]



    [FONT=&amp]Senior Scientist[/FONT]



    [FONT=&amp]Interuniversity Cooperation Centre Water & Health[/FONT]



    [FONT=&amp]Institute of Hydraulic Engineering and Water Resources Management, TU Wien[/FONT]



    [FONT=&amp]E222/2, Karlsplatz 13, 1040 Wien[/FONT]



    [FONT=&amp]Tel.: +43 1 58801 22326[/FONT]