Fragen zum Thema systemintegration

  • Hallo ,

    Kurz zu mir:

    Ich bin 35 Jahre alt und bin leider Berufsunfähig geworden.

    Nach gewissen Tauglichkeitstest seitens meiner rentenversicherung ist man zu dem Schluss gekommen das ich wohl sehr IT Affin bin und mir nun nahegelegt eine Umschulung zum fachinformatiker systemintegration zu machen.

    So weit so gut.

    Ich finde das ganze sehr spannend und beschäftige mich auch privat gerne mit it fachbezogenen Themen und setze mich mit diesen auch auseinander. Da die mir die Umschulung komplett bezahlt wird, werde ich sie auch machen.


    Aber es sind einige Fragen aufgetaucht die ich nich nicht zu genüge geklärt habe.


    Was kann ich auf einen Fisi aufbauen?

    Gibt es da Grenzen in welche Richtungen ich zukünftig gehen kann?


    Gibt es Fachliteratur zu der man sagen könnte must have für den Anfang einer solchen Ausbildung? Wenn ja welche?


    Hat jemand Erfahrungen darin ob während einer solchen Umschulung schon Möglichkeiten bestehen zertifikate und Qualifikationen zu erwerben ? Macht das überhaupt Sinn?

  • ich denke, in der Informatik stehen dir alle Wege offen dich neu zu orientieren oder auf etwas aufzubauen. Wie das Leben so ist, ist es im Endeffekt dann wirklich sehr individuell wie du dich weiterentwickelst und wo du landest. Für deine berufliche Zukunft kann ich dir die Beratung von https://www.myability.org/ ans Herz legen. Sie beraten dich und helfen dir dich mit potentiellen Arbeitgebern zusammenzubringen.


    Generell kannst du Zertifikate jederzeit machen. Sie sind meistens kostspielig und eventuell wäre es geschickter diese durch deinen Arbeitgeber bezahlen zu lassen. Der wird dann wahrscheinlich auch gezielter Schulungen anbieten, auf die er auch wirklich wert legt.


    Bezüglich Literatur: erkundige dich was im ersten Semester auf dem Plan steht und such dir gezielt Literatur zu gern Thema.

    Otto: Apes don't read philosophy. - Wanda: Yes they do, Otto, they just don't understand
    Beleidigungen sind Argumente jener, die über keine Argumente verfügen.
    «Signanz braucht keine Worte.» | «Signanz gibts nur im Traum.»


    Das neue MTB-Projekt (PO, Wiki, Mitschriften, Ausarbeitungen, Folien, ...) ist online
    http://mtb-projekt.at