Gibt es ein Programm, das Noten erkennt?

  • Hallo

    Ich beschreibe mein Ziel so übersichtlich wie möglich: Ich habe eine Datei mit Audio drin (mp4, wav, sonstige). Ich tue die Datei in ein Programm aus dem Fragetitel und dieses Programm sagt mir, welche Noten dort gespielt werden. Wenn ich dort bspw ein gespieltes Klavierstück einfüge, zeigt es mir die Noten (in meinem Fall eine elektromechanische Orgel, die in einem Video vorkommt. In dem Abschnitt wird nicht geredet).

    Es klingt ambitioniert, wäre von der Programmierung her aber sicherlich möglich.

    PS: Wonach ich suchen möchte ist von Zeit 0:00 bis 0:35 in diesem Video:

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Wenn jemand direkt etwas zu dem Gespielten weiß, wäre das auch super. (Das ist mein erster Beitrag im Forum, ich weiß nicht, wie das Schema meines Threads passt.)

    Danke.

  • Wow, danke. Es ist auf jeden Fall ein sehr guter Anfang. Das Programm zeigt auf unterschiedlichen Arten die im Moment gespielten Akkorde in Echtzeit an, erkennt aber die Melodie nicht, bzw kann sie nicht anzeigen als Töne. Ich finde das Programm auch sehr übersichtlich gestaltet.

    Man kann auch trickreich sein: Man speichert die Musik, wonach man sucht und konvertiert die Datei zu MIDI (einem Format für Noten lesen und abspielen) und bearbeitet sie manuell mit etwas musikalischem Geschick.

    Hier kann man online kleinere Dateien konvertieren (ob größere weiß ich nicht): https://www.ofoct.com/audio-converte…ma-to-midi.html

    Hier ist ein MIDI-Bearbeitungsprogramm: https://www.nch.com.au/midi/de/index.html

  • Das Cubase Programm von Steinberg hat extrem viele Anwendungsbereiche und jede Schnittstelle oder jedes Fenster mit einem Interface setzt voraus, daß man irgendwelche anderen oft teuren Geräte und Instrumente besitzt, die über den Computer mit dem Programm kommunizieren oder auch mit anderen Intrumenten usw.

    aber eine Funktion ist sicher auch das Transkribieren - in dem Video auf Englisch sieht man es gut, wie man eben dann die Noten brauchbar aufbereiten muß, die Takte schön einhalten usw. damit das Notenbild brauchbar ist - welche Tonart sucht der anhand seiner Musik-Kenntnisse.

    Es ist dann einfach die Frage, ob jemand mit geübten Kenntnissen nicht mit der Hand oft schneller ist - oder ob sich das Musikstück eben gerade im Idealfall besonders eignet, damit Cubase die meiste Arbeit schon erledigt. Also liegt dann viel noch an dem Umgang mit dem Programm, damit wahrscheinlich möglichst viel automatisch transkribiert werden kann.

    Melodic Transcription in Cubase 6.5 | Tutorial

  • Von CLAM Chordata habe ich bereits auch schon erfahren und es, nachdem es hier gepostet wurde, ausprobiert. Muss auch sagen, ich finde es wirklich gut. Gerade die Anzeige in Echtzeit gefällt mir und für meine Zwecke stört mich auch nicht, dass die Melodie zu kurz kommt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!