Spezialist*in Informationssicherheitsmanagementsystem | Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

  • Bewerben Sie sich bis zum 20.11.2022

    Jetzt bewerben!


    Zur Stellenanzeige auf Mein-IT-Job.de

    Ihre Bewerbung richten Sie bitte ausschließlich an die ausgeschriebene Firma.

    ______


    Ein besseres Leben für alle und sinn­stiftende Aufgaben für unsere Mit­arbei­ter*innen – das ist unser Erfolgs­modell. Seit mehr als 50 Jahren unter­stützt die Deutsche Gesellschaft für Inter­nationale Zusammen­arbeit (GIZ) als Unter­nehmen der Bundes­regierung bei der weltweiten Umsetzung ent­wicklungs­politi­scher Ziele. Gemeinsam mit Partner­organisationen in mehr als 130 Ländern engagieren wir uns in unter­schied­lichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei ent­wickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.


    Für unsere Standorte Eschborn und Bonn suchen wir eine*n


    Spezialist*in Informations­sicherheits­managementsystem


    JOB-ID: V000048081

    Startdatum: 01.01.2023

    Art der Anstellung: Voll- oder Teilzeit


    Tätigkeitsbereich

    Informationssicherheit ist für die GIZ von höchster Relevanz, um Vertraulichkeit, Verfügbarkeit und Integrität ihrer Informationen angemessen und wirksam zu sichern. Damit werden nicht nur das Unternehmen und unsere Mitarbeitenden, sondern auch unsere Partner geschützt – langfristig ein wesentlicher Wettbewerbsfaktor gegenüber unseren Auftraggebern. Die GIZ wird deshalb bis 2026 ein weltweites Informationssicherheitsmanagement­system (ISMS) aufbauen und hat sich für die Zertifizierungsschritte einen ambitionierten Zeitplan gesetzt. Diese unternehmensweite Aufbau­arbeit wird über ein Projekt geleistet, das ab 2022 als Large Scale Solution (LSS) fortgeführt wird. Im Vordergrund wird der unternehmensweite Transformationsprozess stehen, der über die LSS gesteuert, regelmäßig angepasst und mit Expertise beraten wird.


    Ihre Aufgaben

    • Konzeptionelle, fachliche und organisatorische Unterstützung beim Aufbau eines weltweiten Informa­tions­sicherheits­managementsystems

    • Mitwirkung bei der Definition von Informa­tionssicherheitsstandards für die GIZ Umsetzungs­struktur weltweit

    • Zusammenarbeit mit externen Berater*innen im Zertifizierungsteam für die GIZ Umsetzungs­struktur / operativen Einheiten

    • Mitwirkung an Projektplanung, Identifizierung und Umsetzung der notwendigen Maßnahmen nach ISO 27001 nativ

    • Fachliche Unterstützung der Information Security Officers in den GIZ Landes- bzw. Regional­büros bei der ISMS Einführung

    • Beratung und Unterstützung bei der Erstellung der für die Zertifizierungen notwendigen Dokumente

    • Mitwirkung an der Konzeption und Umsetzung von Sensibilisierungsmaßnahmen der Mit­arbeitenden der GIZ bzgl. Informations­sicherheit


    Ihr Profil

    • Abgeschlossenes Studium der Informationssicherheit, Informatik oder vergleichbare Ausbildung und Berufserfahrung

    • Mehrjährige Berufserfahrung im Informations­sicherheitsmanagement und der ISMS Implementierung

    • Fundierte Kenntnisse in der Anwendung und Zertifizierung von ISO 27001

    • Beratungs- und/oder Change-Management-Erfahrung

    • Erfahrung in öffentlichen oder politiknahen Unternehmen ist von Vorteil

    • Internationale Projekterfahrung

    • Hohes Maß an interkultureller Sensibilität und Kommunikationsfähigkeit

    • Verhandlungssichere Deutsch- und Englisch­kenntnisse; Kenntnisse einer weiteren Sprache sind von Vorteil z. B. Französisch, Arabisch, Spanisch, Russisch


    Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 20.11.2022. Weitere Informationen finden Sie hier: https://jobs.giz.de.